De Telegraaf: Verkauf von Attero an chinesisches Unternehmen gestoppt

Umsatz und Jahresüberschuss 2016 rückläufig

|
|

Strengere Vorschriften der chinesischen Regierung in Bezug auf Übernahmen im Ausland haben den Verkauf des niederländischen Entsorgers Attero in letzter Minute zu Fall gebracht. Der Eigentümer Waterland habe deshalb beschlossen, auf einen Verkauf zu verzichten. Dies berichtete die niederländische Tageszeitung ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -