Veolia übernimmt Anlage für Sonderabfälle in Spanien

|
|

Die Abfallbehörde der spanischen Region Katalonien hat eine Anlage zur Verbrennung von Sonderabfällen an Sarp Industries verkauft, eine Tochtergesellschaft des französischen Umweltkonzerns Veolia Environnement. Die Anlage in Constanti bei Tarragona kann bis zu 60.000 Tonnen gefährlicher Abfälle jährlich ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -