Umicore will 500 Millionen € in Batterierecyclinganlage investieren

Umicore will seine Aktivitäten im Batterierecycling deutlich ausbauen. Für rund 500 Mio € will der belgische Metallurgiekonzern eine Großanlage mit einer Kapazität von 150.000 Tonnen im Jahr errichten. Die Anlage soll auf der „grünen Wiese“ entstehen, 2026 in Betrieb gehen und den neuesten Entwicklungsstand von Umicores „Pyro-Hydro-Technologie“ einsetzen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -