Stahlhersteller setzen 2021 weltweit mehr Schrott ein

|
|

Stahlschrott als Rohstoff der Stahlherstellung hat im letzten Jahr weltweit deutlich an Bedeutung gewonnen. Wie die World Steel Association in ihrer jährlich erscheinenden Publikation „World Steel in Figures“ mitteilt, lag der Anteil des schrottbasierten Elektrostahlverfahrens an der globalen Gesamtproduktion 2021 bei 28,9 Prozent. Im Vorjahresvergleich stieg der Anteil damit um 2,6 Prozentpunkte. Es ist der höchste Stand seit 2012....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -