Resilux erwirbt Mehrheit an PET-Recycler in Serbien

|
|

Der belgische PET-Preform- und -Flaschenhersteller Resilux hat das serbische PET-Recyclingunternehmen Greentech übernommen. Resilux habe über ihre Recycling-Division Poly Recycling Schweiz 70 Prozent der Anteile des serbischen PET-Flaschenrecyclers erworben, heißt es in einer Pressemitteilung.

Laut Mitteilung bleibt Mihail Mateski Geschäftsführer und 30-prozentiger Anteilseigner von Greentech Serbien und Nordmazedonien. Zum Kaufpreis wurde keine Angabe gemacht. Mit der Übernahme sichere sich Resilux eine lokale Versorgung mit PET-Flakes für seine bestehende Preform- und Abfüllanlage Resilux Adriatic in Lajkovac in Serbien.

Greentech verfügt über eine PET-Recyclinganlage in Mladenovo in Serbien und verarbeitet dort bis zu 10.000 Tonnen PET-Verpackungsabfälle pro Jahr zu heiß gewaschenen PET-Flakes. Neben der Recyclinganlage hat Poly Recycling auch 70 Prozent der Anteile an der Sortieranlage von Greentech in Skopje in Nordmazedonien erworben. Diese sortiert PET-Produkte nach Farbe und Typ, bevor sie zum Recycling nach Mladenovo weitergeleitet werden.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -