Französischer Recycler Paprec plant nach Kapitalerhöhung umfangreiche Investitionen

Staatlicher Investitionsfonds FSI erwirbt Minderheitsbeteiligung

|
|

Das französische Recycling- und Entsorgungsunternehmen Paprec will ein „ambitioniertes Investitionsprogramm“ mit einem Umfang von 100 Mio € über zwölf Monate umsetzen. Vorgesehen seien sowohl der Ausbau der Standorte als auch externes Wachstum, kündigte das Unternehmen vergangene Woche an, als es die neue ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -