Österreichs Zementer setzten 2019 weniger EBS ein

|
|

Österreichs Zementindustrie hat im letzten Jahr erstmals seit der Wirtschaftskrise 2009/10 signifikant weniger Abfälle mitverbrannt. Die Menge der im Klinkerbrennprozess eingesetzten Ersatzbrennstoffe (EBS) sank um knapp 30.000 Tonnen auf 535.000 Tonnen. Die durch Verbrennung alternativer Brennstoffe wie vor allem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -