Österreichs Papierindustrie setzt 2019 anteilig mehr Altpapier ein – Potenziale aber begrenzt

Coronakrise: Probleme beim Altpapierimport und der gewerblichen Sammlung

|
|

Die österreichische Papierindustrie hat 2019 das dritte Jahr in Folge anteilig mehr Altpapier eingesetzt. Die Altpapier-Einsatzquote in der Papier-, Faltschachtelkarton- und Pappeproduktion stieg auf 51,9 Prozent nach 51,5 Prozent im Vorjahr und 47,0 Prozent in 2017. In absoluten Zahlen kam aufgrund der insgesamt ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -