Österreich: Upcycle bereitet Mischkunststoffe zu Rezyklaten auf

Die österreichweit erste Anlage für Polyolefin-Aufbereitung startet im Sommer 2024 im niederösterreichischen Pöchlarn. Das teilt die Altstoff Recycling Austria (ARA) mit, die das Projekt „Upcycle“ gemeinsam mit dem Anlagenbetreiber SRP Sekundär Rohstoff Produktion realisiert. Mit der neuen Aufbereitungsanlage sollen jährlich zusätzlich rund 30.000 Tonnen Kunststoffe für das werkstoffliche und chemische Recycling gewonnen werden. Für dieses Verfahren besteht von der ARA bereits eine EU-Patentanmeldung. Dabei werden Mischkunststoffe aus der Sortierung von Gelber Tonne/Gelbem Sack, Gewerbefraktionen bis hin zu Restmüll so sauber aufbereitet, dass PO-Fraktionen mit einer Reinheit von über 90 Prozent entstehen. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -