Neue Wte-Anlagen in den Emiraten Dubai und Sharjah

|
|

Die Schweizer Hitachi Zosen Inova AG (HZI) und die belgische BESIX Group sind mit dem Bau und Betrieb einer neuen Abfallverbrennungsanlage im Emirat Dubai beauftragt worden. Mit einer Jahreskapazität von 1,825 Mio Tonnen handelt es sich um eine der größten Waste-to-Energy-Anlagen weltweit. BESIX beziffert das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -