Kurz berichtet: Lafarge-Holcim investiert in Mitverbrennungskapazitäten in Frankreich

|
|

Der Baustoffkonzern Lafarge-Holcim kann in seinem französischen Zementwerk Port-la-Nouvelle nahe Narbonne künftig deutlich mehr Abfälle mitverbrennen. Dank einer kompletten Erneuerung der beiden Abfallverwertungslinien, in die Lafarge-Holcim insgesamt rund sechs Mio € investiert habe, sei es ab diesem Jahr ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -