Jochen Behr wird neuer Geschäftsführer bei Remondis Australia und ersetzt Björn Becker

|
|

Jochen Behr wird neuer Geschäftsführer bei Remondis Australia. Das gab der Entsorger Ende April bekannt.

Der Deutsche war zuvor seit 2020 Manager des operativen Geschäfts bei der australischen Tochter des deutschen Entsorgungskonzerns und hat zuvor bereits beim Verpackungshersteller DS Smith und dem Logistikkonzern Chep diverse kaufmännische Positionen besetzt.

„Seit seiner Ankunft in Australien im Jahr 1982 hat Remondis internationale Erfahrung, Technologie und Innovation im Bereich der Abfallwirtschaft und des Umweltschutzes nach Australien gebracht und sich zu einem der größten Unternehmen des Landes mit mehr als 20.000 Kunden von Küste zu Küste entwickelt“, erklärte Behr.

Er ersetzt Björn Becker, welcher seit 2019 CEO bei Remondis Australia war. Becker hat vor kurzem die Leitung der Region Asien und Pazifik innerhalb von Remondis International übernommen, so das Unternehmen. Seinen Sitz im Aufsichtsgremium von Remondis Australia behält Becker weiter inne.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -