6.500 Tonnen Altkunststoffe bei Turin beschlagnahmt

|
|

Die Umwelteinheit der italienischen Carabinieri hat in der Nähe von Turin illegal gelagerte Altkunststoffe entdeckt. Sie stellten bei der Überprüfung von Hallen in einem Gewerbegebiet bei Cumiana rund 6.500 Tonnen zu Ballen gepresster Kunststoffabfälle fest, wie das italienische Umweltministerium vergangene Woche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -