Hohe Resonanz auf Aktien für Suez-Beschäftigte

Der französische Umweltkonzern Suez bewertet sein Aktienprogramm für die Belegschaft „Go Suez 2022“ als einen „herausragenden Erfolg“. In der jüngsten Zeichnungsrunde investierten die Beschäftigten des Unternehmens über 140 Mio €. Damit wurde die angestrebte Summe von 118,4 Mio € übertroffen, die drei Prozent des Aktienkapitals von Suez zu Beginn der Zeichnungsfrist am 27. September entsprach, wie das Unternehmen vergangene Woche mitteilte. Rund 12.000 Mitarbeitende aus neun Ländern beteiligten sich den Angaben zufolge an dem Aktienprogramm: Frankreich, Hongkong, Indien, Macao, Marokko, Polen, Spanien, Tschechien und Vereinigtes Königreich. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -