H2-Industries will in Ägypten Wasserstoff aus Abfällen gewinnen

|
|

H2-Industries will in Ägypten jährlich vier Mio Tonnen organische Reststoffe und Plastikmüll, der an der Mittelmeer-Einfahrt des Suezkanals gesammelt werden soll, in 300.000 Tonnen Wasserstoff umwandeln. Nach eigenen Angaben hat der globale Energiespeicherkonzern mit Hauptsitz in New York bereits die vorläufige ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -