Greenpeace protestiert gegen britische Abfallexporte

|
|

Als Protest gegen britische Müllexporte hat Greenpeace vergangene Woche in der Nähe des Amtssitzes von Premierminister Boris Johnson 625 Kilogramm Plastikabfälle ausgekippt. Es handele sich dabei um die Menge, die das Vereinigte Königreich alle 30 Sekunden ins Ausland ausführe, teilte die Umweltschutzorganisation ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -