FT: Suez an Rückkauf britischer Aktivitäten interessiert

Der französische Umweltkonzern Suez bereitet ein Gebot vor, um seine britischen Entsorgungsaktivitäten von Veolia zurückzukaufen. Dies berichtete die „Financial Times“ vergangenen Donnerstag unter Berufung auf zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen. Suez habe das Vorkaufsrecht für die Aktivitäten, ihr Preis werde von Veolia festgelegt. Die Transaktion werde einen Umfang von „mehreren hundert Millionen Pfund“ haben, zitiert die Zeitung eine der Personen.

Veolia hat sich gegenüber der britischen Wettbewerbsbehörde CMA bereit erklärt, sich von den Aktivitäten zu trennen. Der Konzern hatte sie im Zuge der Übernahme von Suez im Januar erworben. Aufgrund der laufenden Prüfung durch die Wettbewerbsbehörde wurden die britischen Aktivitäten von Suez aber noch nicht in die Veolia-Geschäfte integriert.

Auch ein weiteres „größeres und gut etabliertes Entsorgungsunternehmen“ wäre potenziell an den Suez-Aktivitäten interessiert....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -