EU-weit fast 57 Mio Tonnen an Lebensmittelabfällen pro Jahr

Im Jahr 2020 und mithin im ersten Jahr der Corona-Pandemie wurden in der EU rund 127 Kilogramm Lebensmittel pro Einwohner verschwendet. 70 kg und damit 55 Prozent der Lebensmittelabfälle fielen in privaten Haushalten an, teilte das europäische Statistikamt Eurostat auf Basis erstmalig EU-weit erhobener Zahlen mit.

Insgesamt summierten sich demnach die Lebensmittelabfälle der 27 EU-Mitgliedsstaaten auf nahezu 57 Mio Tonnen. Allerdings weist Eurostat keine Werte für Belgien, Lettland, Malta und Rumänien aus, zudem wurden die Daten für Tschechien, Litauen, Portugal und Schweden geschätzt. Von der Gesamtmenge an Lebensmittelabfällen stammten aus privaten Haushalten gut 31,2 Mio Tonnen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -