|  
International» weitere Meldungen

Loacker verzeichnet starkes Umsatzplus vor allem durch Häusle-Übernahme


Häusle-Gelände (Bild: Loacker)
15.05.2018 − 

Der österreichische Entsorger Loacker Recycling hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2017 kräftig um 35,1 Prozent auf 705 Mio € erhöht. Zum Umsatzwachstum beigetragen hat maßgeblich auch die vollständige Übernahme des Entsorgers Häusle mit Sitz in Lustenau. Allein darauf entfallen 70 Mio € des zusätzlichen Umsatzes beziehungsweise 13 Prozentpunkte des Wachstums gegenüber dem Vorjahr, erläuterte Loacker gegenüber der Wirtschaftspresseagentur.

Loacker hatte seinen Anteil von vormals etwas mehr als 42 Prozent an Häusle im Juni letzten Jahres auf 100 Prozent erhöht. Zudem müssten bei den weiteren 22 Prozentpunkten Umsatzwachstum stark gestiegene Preise für FE- und NE-Metalle berücksichtigt werden.

Zur Ertragssituation hielt sich das Unternehmen bedeckt, betonte lediglich, dass 2017 das beste Geschäftsjahr in der 142-jährigen Geschichte des Unternehmens gewesen sei. Gerade die Auslandsmärkte wie etwa die Schweiz würden einen substantiellen Beitrag zu dieser Entwicklung leisten. Das Familienunternehmen kam im Vorjahr auf eine Eigenkapitalquote von 38 Prozent.

Im Geschäftsjahr 2018 liege man nach einem Quartal über Plan und erwarte nicht zuletzt auch aufgrund der guten Konjunktur eine zufriedenstellende Entwicklung. Allerdings seien die Märkte in preislicher Hinsicht sehr volatil, gerade bei börsennotierten Rohstoffen.

Den vollständigen Bericht zu den aktuellen Zahlen von Loacker lesen Sie in EUWID Recycling und Entsorgung 20/2018. Der Text steht bereits in unserem E-Paper zur Verfügung:

Loacker: Umsatzplus auch durch Häusle-Übernahme

 

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen. 

Unsere Marktberichte stehen unseren Premium-Abonnenten frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stadt Danzig und französisch-italienisches Konsortium schließen Vereinbarung über MVA-Bau

Weit über 20 Mio Tonnen Abfall weltweit in Zementwerken mitverbrannt  − vor