|  
International» weitere Meldungen

Loacker übernimmt Schweizer Recycler ASR


Seit fast sechs Jahrzehnten betreibt die
ASR AG Wertstoffrecycling in der Ostschweiz.
23.07.2020 − 

Die österreichische Loacker-Gruppe setzt ihren Expansionskurs fort. Wie das in Götzis ansässige Familienunternehmen mitteilt, hat die Loacker Recycling GmbH per 17. Juli die Schweizer Firma Arnold Schmid Recycling AG (ASR) in Schaffhausen im gleichnamigen Kanton übernommen. Die rund 20 Mitarbeiter der ASR sowie der 100-prozentigen Tochter Braun GmbH werden übernommen. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.

ASR wurde 1963 gegründet und spezialisierte sich zuerst auf die Zerlegung und Verwertung von Autos sowie den Handel mit Alteisenabfällen. Anfang der neunziger Jahre erweiterte ASR das Geschäft um die Baumischabfall-Sortierung und ist mittlerweile auch im Recycling von Papier-, Karton-, PE-Folienabfällen sowie Altglas in der Ostschweiz aktiv.

„Wir freuen uns, mit dem Schaffhausener Unternehmen einen langjährig etablierten und ausgewiesenen Recycling-Spezialisten in unserer Gruppe zu begrüßen – gerade auch weil sich das schon länger geplante Vorhaben durch Corona leider etwas verzögerte“, erläutert Loacker-Geschäftsführer Christian Loacker. „Der breit aufgestellte Recycling-Betrieb passt sehr gut zu uns. Dieser Schritt ist das Ergebnis eines langfristig durchdachten Entwicklungsprozesses und wir können dadurch unsere Unternehmensgruppe aber auch die Zukunft des Unternehmens im Kanton Schaffhausen weiter stärken.“

Auch der Schweizer Recycler ASR, der auch weiterhin unter diesem Namen firmieren wird, zeigt sich zufrieden. „Für unser Unternehmen und für unser Team bedeutet diese Lösung positive Zukunftsaussichten. Durch das Heben von gemeinsamen Synergien werden wir einen positiven Beitrag zur Loacker Recycling-Gruppe und zur Standortsicherung im Großraum Schaffhausen beitragen“, so ASR-Geschäftsführer Alex Locher. Für die Kunden und Geschäftspartner der ASR bleibe alles beim Alten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Entsorgungssparte von Suez mit deutlichem Umsatz- und Gewinneinbruch

Indaver steigert 2019 Jahresumsatz  − vor