Eastman will in Frankreich bis zu eine Mrd Dollar in chemisches Recycling investieren

|
|

Der Chemiekonzern Eastman plant in Frankreich Investitionen in Höhe von umgerechnet rund 876 Mio €, um das „molekulare Recycling" von Kunststoffabfällen voranzutreiben. Die geplante Anlage werde das „Polyester-Erneuerungsverfahren" von Eastman nutzen, um jährlich bis zu 160.000 Tonnen schwer zu recycelnder ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -