DS Smith installiert Biomassekessel in Rouen

Der britische Verpackungshersteller DS Smith will die Energieversorgung in seiner nordfranzösischen Papierfabrik Rouen auf Biomasse umstellen und wird dafür fast 90 Mio € in die Hand nehmen. Das Unternehmen gab bekannt, es werde einen neuen Biomassekessel installieren, um den kohlebefeuerten Heizkessel zu ersetzen. Die Maßnahme werde die CO2-Emissionen des Standorts um 99.000 Tonnen pro Jahr reduzieren, sagte DS Smith. Das Projekt wird mit 15 Mio € von Ademe, der französischen Agentur für den ökologischen Wandel, bezuschusst....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -