Mengenrückgang belastet Ergebnisse von Derichebourg

|
|

Der französische Konzern Derichebourg verzeichnete im vergangenen Oktober und November rückläufige Schrottmengen. Sie waren auch der Hauptgrund für rückläufige Ergebnisse in den ersten vier Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2019/2020. Bei vergleichbarem Konsolidierungskreis liege das laufende ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -