CNIM erwartet „signifikant negatives“ Ebitda für 2020

|
|

Das französische Unternehmen CNIM erwartet weiterhin Verluste in den Segmenten schlüsselfertige Projekte und Dienstleistungen seiner Umwelt- und Energiesparte. Zusammen mit den Auswirkungen der Coronakrise werde dies zu einem „signifikant negativen" Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) für das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -