Chiho Tiande investiert 80 Mio € ins Altautorecycling

|
|

Der chinesische Metallrecycler Chiho Tiande will rund 80 Mio € in neue Recyclinganlagen investieren. Das Vorhaben in der chinesischen Küstenstadt Tangshan umfasst vor allem Anlagen zur Aufbereitung und Zerlegung von Altautos und KFZ-Teilen, gleichzeitig sollen aber auch gemischte Metallschrotte verwertet werden. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -