Brand bei MBA in Rom: Feuerwehr kann Umweltkatastrophe verhindern

Beim Brand einer MBA ist Rom nach Angaben von Bürgermeister Roberto Gualtieri nur knapp einer Umweltkatastrophe entgangen. Die mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage bei der ehemaligen Deponie Malagrotta im Westen der Stadt hatte am Mittwochabend Feuer gefangen.

Erst am Donnerstagmorgen konnten die Feuerwehren den Brand unter Kontrolle bringen. Wegen der Gefahr von ausgetretenen giftigen Stoffen veranlasste die Stadt unter anderem, im Umkreis von sechs Kilometern alle Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen vorerst geschlossen zu halten. Außerdem dürfen keine Lebensmittel konsumiert werden, die aus dieser Gegend kommen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -