Boomender EU-Außenhandel mit Recyclingrohstoffen

Die EU-Staaten haben im Jahr 2021 so viele recycelbare und wiederverwertbare Rohstoffe ex- und importiert wie nie zuvor. Wie das europäische Statistikamt mitteilt, summierten sich die Ausfuhren in Länder außerhalb der Union – den sogenannten Drittstaaten – auf insgesamt 40,6 Mio Tonnen. Das waren fünf Prozent mehr als im Vorjahr und fast 80 Prozent mehr als zu Beginn der Datenreihe in 2004. Die Einfuhren legten 2021 ebenfalls um fünf Prozent auf 46,8 Mio Tonnen zu. Im langfristigen Vergleich ergibt sich hier gegenüber 2004 aber nur ein vergleichsweiser geringer Anstieg von sieben Prozent....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -