Belgier sammeln Rekordmenge von über 3.600 Tonnen Batterien und Akkus im vergangenen Jahr

In Belgien wurde im vergangenen Jahr eine Rekordmenge von über 3.600 Tonnen Batterien und Akkus eingesammelt. Das entspricht einem Anstieg von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das gab das belgische Rücknahmesystem Bebat kurz vor Ostern bekannt.

Das Jahr 2021 war geprägt von einer langsamen, aber sicheren Rückkehr zur Normalität, die sich auch deutlich im Sammelverhalten der Belgier für gebrauchte Batterien und Akkus zeigte. Die Sammelzahlen erreichten nämlich erneut Rekordwerte, wobei die gesammelte Tonnage an Batterien und Akkus die Ergebnisse von 2019 übertraf, fügte die Organisation hinzu....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -