ArcelorMittal will Elektrostahlwerk in Schifflange dauerhaft stilllegen

|

Der Stahlkonzern ArcelorMittal erwägt die dauerhafte Stilllegung seines Elektrostahlwerks im luxemburgischen Schifflange. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Dow Jones unter Berufung auf Angaben der Tochtergesellschaft ArcelorMittal Rodange & Schifflange.

Das Werk ist bereits seit Oktober vergangenen Jahres außer Betrieb. Das Elektrostahlwerk war ein bedeutender Abnehmer für Stahlaltschrotte aus Deutschland. Die luxemburgischen Werke Schifflange und Rodange haben in den letzten drei Jahren mehr als 100 Mio € Verlust eingefahren.

- Anzeige -
- Anzeige -