UBA präsentiert Konzepte für Materialinventare und -kataster

|
|

In langlebigen Gütern wie Gebäuden und Infrastrukturen sind enorme Mengen an Materialien gebunden. Sie stellen den Großteil des anthropogenen Materiallagers dar. Zukünftig werden die Mengen abgehender Baumaterialien deutlich zunehmen. Angesichts der allgemeinen Ressourcenverknappung besteht deshalb eine besondere ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -