Holcim sticht mit Circular Explorer in See und sammelt Plastik vor der philippinischen Küste

Der Baustoffkonzern Holcim und die Umweltorganisation „One Earth One Ocean“ haben die Segel gesetzt, um Plastikmüll vor der philippinischen Küste einzusammeln.

Die Expedition wird mit dem „Circular Explorer“, einem vollständig mit Solar betriebenen Katamaran durchgeführt. Täglich können rund vier Tonnen Plastikmüll aus dem Ozean gefischt werden, erklärte Holcim. Mit eingebauten Sensoren an Bord soll der Katamaran beim Sammeln von Plastikmüll Live-Daten erfassen, um die Forschungsprogramme des philippinischen Marine-Science-Instituts zu unterstützen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -