Flashphos: Weißer Phosphor aus Klärschlamm

|
|

Das Steinbeis-Europa-Zentrum und die Universität Stuttgart wollen mit Hilfe eines thermochemischen Verfahrens aus Klärschlamm elementaren weißen Phosphor gewinnen. Das teilte die Universität Stuttgart Anfang Juli mit. Dafür beteiligen sich das Institut und die Hochschule an einem EU-Projekt mit 15 Mio € ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -