Enzymatischer Abbau von PUR und PVA erforscht

Die Kunststoffe Polyurethan (PUR) und Polyvinylalkohol (PVA) können mit Hilfe von Enzymen als Biokatalysatoren unter milden Bedingungen abgebaut werden. Ein Team der Universität Greifswald hat zusammen mit dem deutschen Kunststofferzeuger Covestro und Teams aus Leipzig und Irland zwei neue Verfahren dafür entwickelt.

Weitere Details zu den neuen Verfahren lesen Sie hier...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -