Augsburger Startup-Unternehmen entwickelt Verfahren zur Erzeugung von Wasserstoff

Zweistufiges Verfahren verwertet unter anderem Kunststoffabfälle

|
|

Das Startup-Unternehmen Green Hydrogen Technology aus Augsburg hat ein neuartiges Verfahren entwickelt, um aus Abfallstoffen wie Klärschlamm und Plastikmüll grünen Wasserstoff herzustellen. Nach Abschluss der Entwicklungsphase erprobt das im vergangenen Jahr gegründete Unternehmen die Technologie jetzt in der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -