|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Faun-Geschäftsführer Schmeh neuer VAK-Präsident

Oliver Dippold, Helmut Schmeh und Thomas Moucka.
Bildquelle: VAK
18.05.2017 − 

Helmut Schmeh ist neuer Präsident des Verbandes der Arbeitsgeräte und Kommunalfahrzeug-Industrie (VAK). Der Geschäftsführer der Faun Viatec GmbH wurde am 28. April auf der Mitgliederversammlung gewählt. Schmeh war zuvor Vizepräsident des VAK. Diesen Posten übernimmt jetzt Oliver Dippold von der Meiller Fahrzeug- und Maschinenfabrik GmbH & Co. KG.

Schmeh übernimmt damit die Verantwortung für eine Branche mit rund drei Mrd € Umsatz und 25.000 Beschäftigten und freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich weiß das Vertrauen der Mitglieder sehr zu schätzen - es bestätigt meine Arbeit als Vizepräsident in den letzten Jahren. Ich freue mich weiter auf eine erfolgreiche, spannende und innovative Zeit.“

Der bisherige Präsident des VAK, Thomas Moucka, wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung verabschiedet. Der Geschäftsführer der Palfinger GmbH hat den Posten vier Jahre inne.

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen.

Unsere Marktberichte stehen unseren Premium-Abonnenten frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bier treibt den Absatz von Dosen nach oben

Alttextilrecycler ziehen ernüchternde Bilanz nach fünf Jahren Kreislaufwirtschaftsgesetz  − vor