|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Remondis übernimmt Bördner


Betriebsgelände in Lindenholzhausen (Quelle: Bördner)
05.02.2016 − 

Der Remondis-Konzern übernimmt die Albert Bördner Städtereinigung GmbH in Limburg. Die Kartellbehörde müsse der Übernahme noch zustimmen, hieß es. Remondis wollte sich zur Übernahme des Entsorgungsunternehmens aus Hessen, das rund 120 Mitarbeiter beschäftigt, nicht äußern. Bördner-Geschäftsführer Hans-Jörg Bördner bestätigte allerdings der regionalen Presse, dass der Kaufvertrag bereits unterschrieben sei und der Antrag auf eine kartellrechtliche Genehmigung noch abgeschickt werde. Mit der Übernahme würden die Arbeitsplätze und eine Weiterentwicklung des Standorts gesichert.

Das Familienunternehmen, das zur Fritz Schäfer GmbH & Co KG gehört, ist in den sechs Landkreisen Limburg-Weilburg, Westerwald, Lahn-Dill, Gießen, Rhein-Lahn und Hochtaunus aktiv. Bördner betreibt unter anderem eine Altpapier-Sortieranlage und ist vor allem in der gewerblichen Entsorgung tätig. Neben Kommunen gehören auch duale Systeme zu den Kunden des Unternehmens. Das Rohergebnis betrug 2013 rund 8,5 Mio €, das Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit lag bei knapp 40.000 €.

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen.

Unsere Marktberichte stehen unseren Premium-Abonnenten frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Familie Rethmann kontrolliert inzwischen international über 1.150 Unternehmen

EQT verkauft EEW an Beijing Enterprises  − vor