|  

Michael Philippi wird neuer EVS-Geschäftsführer


Quelle: Saarwellingen
11.02.2016 − 

Der Entsorgungsverband Saar hat einen Nachfolger für den im Sommer ausscheidenden Geschäftsführer Karl Heinz Ecker gefunden. Michael Phillippi übernimmt den Posten ab Juli. Der Bürgermeister der Gemeinde Saarwellingen wurde einstimmig von der Verbandssammlung des EVS gewählt. Der SPD-Mann wird sein Bürgermeisteramt niederlegen und ab Sommer die Geschäfte des Entsorgungsverbands gemeinsam mit dem zweiten Geschäftsführer Georg Jungmann führen.

Philippi erfülle alle wesentlichen Anforderungen, die an das Amt des EVS-Geschäftsführers gestellt werden, erklärte der Verband. Als gelernter Diplom-Betriebs- und Verwaltungswirt führt er bereits seit zwölf Jahren die Saarwellinger Gemeindeverwaltung mit ihren 140 Angestellten. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören neben der kommunalen Verwaltung unter anderem auch der Abwassereigenbetrieb und das Wertstoff-Zentrum. Seit Oktober 2014 hatte Philippi zudem den Vorsitz der EVS-Verbandssammlung inne.

Philippis Vorgänger auf dem Geschäftsführerposten, Karl Heinz Ecker, steht dem Entsorgungsverband seit 2001 vor und kandidierte jetzt aus Altersgründen nicht mehr für eine neue Amtszeit. Durch die Entscheidung für Philippi bleibt das Gleichgewicht von SPD und CDU an der Spitze des EVS aber auch künftig bestehen. Philippi gehört der SPD an, Mitgeschäftsführer Georg Jungmann saß von 1999 bis 2009 für die CDU im saarländischen Landtag bevor er als Staatssekretär ins Innenministerium wechselte. Das Amt des EVS-Geschäftsführers übernahm er Anfang 2015.

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen.

Unsere Marktberichte stehen unseren Premium-Abonnenten frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Plastiktüten: Hendricks macht weiter Druck auf Handel

Handel schließt Vereinbarung zur Reduzierung von Kunststofftüten  − vor