|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Kritik am Grünen Punkt: VKU füllt Sommerloch

Abholung Gelber Tonnen
Abholung Gelber Tonnen (Quelle: DSD)
17.07.2013 − 

Die mediale Kritik am Grünen Punkt dürfte anhalten. Nach dem in den letzten Tagen beachtlichen überregionalen Medieninteresse an der Kritik des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) will der Verband nachlegen. Den VKU-Mitgliedern wird nun nahe gelegt, dass Sommerloch zu nutzen und die Presse über die Probleme mit der Verpackungsentsorgung zu informieren.

Den Verbandsmitgliedern wurde dazu ein Informationspapier zur VKU-Forderung „Abschaffung des Grünen Punkts“ an die Hand gegeben. Unter anderem wird darin betont, warum die die Kommune wieder die Verantwortung für die Verpackungsentsorgung übernehmen sollen.

Die unverhältnismäßig hohen System- und Transaktionskosten im Bereich der Verpackungsentsorgung könnten weitaus günstiger sein, wenn der teure organisatorische Überbau der dualen Systeme entfiele.

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Unsere Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen. Unsere Marktberichte stehen ebenfalls frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
  VKU  DSD

zurück − VKU will Müllverbrennungsanlangen übergangsweise mit Abfällen aus dem EU-Ausland auslasten

Dachverband FairWertung zieht ernüchternde Bilanz nach einem Jahr Kreislaufwirtschaftsgesetz  − vor