|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Handel und Industrie fordern zügigen Abschluss des Verpackungsgesetzes


Franz-Olaf Kallerhoff (Quelle: Procter & Gamble)
15.02.2017 − 

Handel und Industrie fordern den zügigen Abschluss des Verpackungsgesetzes in dieser Legislaturperiode. Entsprechend äußerten sich gestern Branchenvertreter bei einer Veranstaltung der BHIM Zentrale Wertstoffstelle Projektgesellschaft mbH in Berlin. Die Projektgesellschaft soll künftig in die vom Gesetz geplante staatlich beliehene Stiftung „Zentrale Stelle Verpackungsregister" überführt werden.

„Nach der Stellungnahme des Bundesrates besteht jetzt die greifbare Chance für ein Verpackungsgesetz, das für mehr Recycling ohne explodierende Kosten für Unternehmen und Bürger sorgt. Damit kann eine Ära des ökologischen Wettbewerbs mit deutlichen Fortschritten beim Umweltschutz beginnen.“ Das betonte Franz-Olaf Kallerhoff, Vorsitzender des Lenkungskreises der BHIM und Vorsitzender der Geschäftsführung Procter & Gamble Germany GmbH. Die Interessen von Wirtschaft und Kommunen müssten gleichermaßen berücksichtigt werden, damit ein tragfähiger Kompromiss erreicht werde.

Eine der wesentlichen Aufgaben der neu zu gründenden Stiftung mit Sitz in Osnabrück wird es sein, die Finanzierung des Verpackungsrecyclings auf eine sichere und faire Grundlage zu stellen. Die neue Zentrale Stelle kontrolliert unter anderem, ob die Hersteller ihre Verpackungsmengen gesetzeskonform für das Recycling angemeldet haben. Laut Gesetzesbegründung soll die von dualen Systemen und Branchenlösungen finanzierte Stelle voraussichtlich 33 Mitarbeiter bekommen und Gesamtkosten von 4,3 Mio € im Jahr verursachen.

Gründer der BHIM sind die Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie (BVE), der Handelsverband Deutschland (HDE), die Industrievereinigung Kunststoffverpackungen (IK) sowie der Markenverband.

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen.

Unsere Marktberichte stehen unseren Premium-Abonnenten frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Tarifverhandlungen auch in der zweiten Runde ergebnislos

bvse: Verpackungsgesetz jetzt verabschieden  − vor