|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Aurubis erwartet gutes Schrottangebot und gute Raffinierlöhne


Bildquelle: Aurubis
13.02.2017 − 

Im zurückliegenden Geschäftsjahr 2015/16 hatte Europas größter Kupferrecycler Aurubis mit einem geringen Altkupferangebot und niedrigen Raffinierlöhnen zu kämpfen. Im neuen Geschäftsjahr 2016/17 hat sich die Marktlage geändert. Für das erste Geschäftsquartal (1.10.-31.12.) meldet der Hamburger Konzern wieder bessere Einnahmen aus dem Altkupfereinsatz. Der gestiegene Kupferpreis habe sich positiv auf die Verfügbarkeit von Altkupfer ausgewirkt, der Quartalsdurchsatz ist deutlich von 96.000 auf 118.000 Tonnen gestiegen. Auch die Raffinierlöhne sind wieder gestiegen, werden aber erst ab dem zweiten Geschäftsquartal ergebniswirksam werden.

Auch für den weiteren Geschäftsverlauf gibt sich die Unternehmensführung optimistisch: Für das gesamte erste Halbjahr 2017 werden eine gute Angebotssituation mit entsprechend guten Raffinierlöhnen erwartet.

Insgesamt erwirtschaftete Aurubis im ersten Geschäftsquartal einen Konzernumsatz von 2,462 Mrd €, was einen leichten Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um drei Prozent bedeutet. Maßgeblich für das Umsatzplus waren die gestiegenen Metallpreise, während der Absatz leicht rückläufig war. Das operative Konzernergebnis vor Steuern (EBT) halbierte sich allerdings auf 18 Mio €. Hierin enthalten sind negative Bewertungseffekte in Höhe von 26 Mio € im Zusammenhang mit Vorratsbeständen bei gestiegenen Metallpreisen. Im Umfang von 15 Mio € drückte zudem der geplante dreiwöchige Wartungsstillstand der Hamburger Kupferhütte im Oktober/November auf die Ergebnisse.

Die Konzernführung bestätigte ihre Ertragsprognose für das Gesamtjahr. „Wir erwarten ein gegenüber dem Vorjahr deutlich steigendes operatives EBT und einen leicht steigenden operativen ROCE (Return on Capital Employed)“, sagte Aurubis-Vorstandsvorsitzender Jürgen Schachler heute in Hamburg.

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen.

Unsere Marktberichte stehen unseren Premium-Abonnenten frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − bvse: Verpackungsgesetz jetzt verabschieden

Remondis will DSD kaufen  − vor