|  

Altpapierpreise in Frankreich bei unteren Sorten gestiegen

Die Preise für die unteren Sorten sind im März in Frankreich gestiegen.
Bild: Maret Hosemann / pixelio.de
22.03.2016 − 

Gute Nachfrage von mehreren Seiten hat auf dem französischen Altpapiermarkt zu ersten Preiserhöhungen für die unteren Sorten geführt. Mischpapier und alte Wellpappeverpackungen wurden im März im Vergleich zum Februar teurer. Im Bereich der Deinkingsorten sowie der besseren Qualitäten hat es keine preislichen Veränderungen gegeben, wobei Marktbeteiligte sagten, dass sich dies im April ändern könnte.

Mehrere kleine Faktoren haben die Preisgestaltung bei den unteren Sorten im März beeinflusst. Den Angaben der Marktteilnehmer zufolge besteht zurzeit erhöhtes Interesse an französischem Altpapier. Vor allem nach Spanien, wo die Preise für die Massensorten deutlich teurer geworden seien, sei im März viel geliefert worden, hieß es. Dortige Papierfabriken stellten sich auf die Osterfeiertage ein und füllten ihre Läger auf.

Ein Marktteilnehmer erwähnte außerdem den Exportstopp von russischem Altpapier und sagte, dies habe zu Verschiebungen in Europa geführt, sodass nun deutsche Einkäufer in Grenznähe etwas mehr in Frankreich einkauften. Darüber hinaus sei auch die Nachfrage von Seiten französischer Papierfabriken stabil und gut.

Der vollständige Bericht über den französischen Altpapiermarkt inklusive der Preisangaben erscheint in EUWID Recycling und Entsorgung 12/2016. Für Kunden unseres Premium-Angebots stehen der Bericht sowie die Preistabelle ab sofort online zur Verfügung:

Altpapier Frankreich

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen.

Unsere Marktberichte stehen unseren Premium-Abonnenten frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Altpapierpreise im März in Großbritannien gestiegen

Stahlschrottpreise steigen im März an  − vor